Schlossschänke Blutenburg - Neue Öffnungszeiten

Bedingt durch Corona bietet die Schlossschänke Blutenburg aktuell einen Abholservice zur Mittagszeit jeweils Mittwoch bis Sonntag. Montag und Dienstag Ruhetag.

 
 

28. Februar - 7. März 2020: Klassikwinter in Schloss Blutenburg

Verein Schlosskonzerte Blutenburg

Der 2019 anlässlich der Corona-Pandemie ins Leben gerufene Verein Schlosskonzerte Blutenburg gibt die Hoffnung nicht auf, dass es bald wieder bewegende Momente mit Musik geben wird. Ende Februar plant der Verein im Jella-Lepman-Saal von Schloss Blutenburg eine Konzertreihe. Sollten die Konzerte an diesem Termin aufgrund des Infektionsgeschehens nicht stattfinden können, behalten die Karten ihre Gültigkeit für die Nachholtermine oder auch für alle anderen Veranstaltungen der Schlosskonzerte Blutenburg (z.B. Klassiksommer Blutenburg 2021 vom 8. bis 12.8.2021,  Klassikwinter Blutenburg 2022).

Nähere Informationen dazu unter
https://schlosskonzerte-blutenburg.de/wissenswertes.

 

Eröffnet wird das Winterfestival vom Trio Gemma – drei Münchner Künstlerinnen an Violine, Cello und Klavier, allesamt Preisträgerinnen internationaler Wettbewerbe: Sie spielen Beethovens sogenanntes "Geistertrio" op. 70 Nr. 1 sowie Brahms' Klaviertrio in C-Dur mit einem ebenso geisterhaften Scherzo und drei weiteren umwerfend schönen, romantischen Sätzen.

Die bekannte Münchner Pianistin Masako Ohta gibt Einblick in ihr Gefühlsleben in ihrem Programm „Innere Landschaften“ mit Werken von Schumann, Chopin, Bach, Ravel und Couperin sowie japanischer Klaviermusik.

Die vielfach preisgekrönten Geschwister des Duo Rückschloss sind jeweils junge Meister auf zwei Instrumenten: Sie spielen eine „Hommage à Rachmaninov“ mit Werken von Sergej Rachmaninov sowohl für Cello und Klavier als auch für Klavierduo.

Einen hochkarätigen Ausflug des Klassikwinters in die Welt des Jazz ermöglicht das Duo Elwood&Ressle mit fantasiereich ausgearbeitete Arrangements und Kompositionen aus eigener Feder für Klavier und Jazzgesang.

Spannend und abwechslungsreich wird der Klavierabend der Studierenden des Leopold-Mozart-Zentrums der Universität Augsburg: Die jungen Pianisten spielen Meisterwerke romantischer Klaviermusik unter anderem von Chopin, Liszt und Brahms.

Und zuletzt gibt es ein fantasievolles Programm speziell für Kinder: Musikalische Geschichten in Worten liest der Sprecher Marlon Hinner, die Pianistin Carolin Danner antwortet in Tönen mit Klaviermusik von Mozart bis Debussy.

Alle Programme im Detail sowie weitere Informationen zu den Künstlern finden Sie hier:
https://schlosskonzerte-blutenburg.de/konzerttermine

Karten für die Veranstaltungen erhalten Sie unter
https://schlosskonzerte-blutenburg.de/karten

oder zzgl. VVK-Gebühr über Telefon 089 12590608 und mit der Möglichkeit der Saalplanbuchung bei München Ticket Tel. 089 54818181. 

 

Panorama-Bilder vom Schloss

 
Der in Obermenzing lebende Hobby-Fotograf Andrea Ivaldi stellte uns ein paar Bilder des Schlosses zur Verfügung. Vielen Dank dafür!