Märchen, mal anders!

Donnerstag
28. März 2019
16.00 Uhr
Beitrag zum Münchner Stiftungsfrühling.
Rotkäppchen wird vom Wolf gefressen, Dornröschen vom Prinzen wachgeküsst und Schneewittchen von der Stiefmutter vergiftet. Tatsächlich? Während Kindern ab 5 Jahren heitere und originelle Märchenbearbeitungen vorgelesen werden, können Erwachsene an einer Führung teilnehmen und die Arbeit der Stiftung Internationale Jugendbibliothek kennen lernen.
Anmeldung erbeten unter Tel. 89 12 11 49.
Internationale Jugendbibliothek München
089 / 89 12 11 - 0
info@_we_dont_like_spam_ijb.de
www.ijb.de


<- Zurck zur Listenansicht