25. März 2014: Blutenburger Kurier Nr. 88

Der Blutenburger Kurier Nr. 88 Frühjahr / Sommer 2014 wird ab 31. März 2014 an die Mitglieder der Bürgervereinigung Obermenzing e.V. verteilt und liegt in zahlreichen Geschäften zur Mitnahme auf. Digital können Sie die neue Ausgabe Nr. 88 ab sofort auf unserer Seite lesen.

 

 

15. März - 27. April: Knuffle Bunny Meets Rosa Parks

Preisgekrönte amerikanische Bilderbücher aus der Sammlung Lawrence R. Sipe.

Vom 15. März bis 27. April 2014 zeigt die Internationale Jugendbibliothek eine Auswahl von 180 zeitgenössischen Titeln amerikanischer Bilderbuchkunst aus der umfassenden Sammlung des renommierten Kinderliteraturforschers Lawrence R. Sipe (University of Pennsylvania). Einen Schwerpunkt bilden dabei die mit der Randolph Caldecott Medal, dem bedeutendsten Bilderbuchpreis der USA, ausgezeichneten Bücher aus den letzten 20 Jahren. Die Bandbreite ist groß. Sie reicht von leisen, poetischen Titeln über opulente oder dekorative Nacherzählungen bis hin zu realistischen Darstellungen politischer, kultureller und historischer Themen des "Melting Pot USA".

Jella-Lepman-Saal und Walter-Trier-Galerie

Öffnungszeiten: Di-Sa, 14-17 Uhr, So: 11-17 Uhr.
Mo geschlossen

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemeldung der IJB

 

Sa. / So. 26. / 27. Aril 2014: Gartentage "München blüht"

Farbenprächtiges Frühlingserwachen auf Schloss Blutenburg

Die Gartenmesse "München blüht" lädt am Samstag, 26. April und Sonntag, 27. April 2014 bereits zum zehnten Mal alle Gartenliebhaber und Naturfreunde in den Hof von Schloss Blutenburg ein. Zahlreiche Aussteller werden an ihren Ständen eine große Auswahl an Blumen, Pflanzen und Stauden, Gartenanlagen, Gartenmöbeln und Accessoires vorstellen.

"Die Gartentage auf Schloss Blutenberg finden in einem einzigartigen Rahmen und in einer außergewöhnlichen Atmosphäre statt. Hier wird die Vorfreude auf die bevorstehende Freiluftsaison geweckt", so Eberhard Fetzer, der Messeveranstalter aus Immenstadt im Allgäu. Interessante Vorträge versprechen Inspiration und darüber hinaus erhalten die Besucher raffinierte und nützliche Tipps direkt von den Experten vor Ort. Phantasievolle Dekorationsartikel wie Brunnen, Steinfiguren und Rosenbögen gehören zum reichhaltigen Angebot der Messe. Schaugärten geben einen Eindruck davon, mit welchen vielseitigen und kreativen Gestaltungselementen der eigene Gartenbereich verschönert werden kann. So gibt die Gärtnerei Burgstaller aus Bergkirchen, die auf Gartenbau spezialisiert ist, gerne ihr Fachwissen zur Planung und Neuanlage von Privatgärten an die Besucher weiter. Viele weitere Spezialisten auf dem Gebiet der Grünflächengestaltung beraten alle interessierten Besucher auf dem Weg zu ihrem Traumgarten.

Die Gartentage "München blüht" finden am Samstag, 26. April von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 27. April 2014 von 11 bis 18 Uhr statt.

Erwachsene bekommen eine Tageskarte für fünf Euro, ermäßigt gibt es sie bereits für vier Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt in Begleitung ihrer Eltern frei!

Weitere Informationen unter:
www.fetzermessen.de

 

Die alljährliche Gartenmesse im Schlosshof Blutenburg.

 

10. Mai 2014: Stadlfest am Zehentstadel

Der Verein für Volksmusik und Volkstanz D' Blutenburgler e.V. lädt auch heuer wieder zum Obermenzinger Stadlfest am und in den Zehentstadel nördlich von Schloss Blutenburg - auf der gegenüber liegenden Seite der Verdistraße.

Zur Entzerrung der vielen Festivitäten Anfang Mai wurde das Stadlfest heuer erstmals auf den zweiten Samstag im Mai gelegt. Beginn ist um 12.00 Uhr mit Speis und Trank. Es gibt wieder Würstl, Halsgrat, Kaffee und Kuchen, alkoholfreie Getränke, Pfälzer Wein und frisches Bier aus der Klosterbrauerei Reutberg.

Ab 15 Uhr bis in die Abendstunden gibt es bei jedem Wetter Volkstanzmusik mit der Kapelle "Die Haxenschmeißer" - bei schlechtem Wetter im historischen Stadel, bei Sonnenschein davor.

 

Stadlfest 2013. Foto: Frieder Vogelsgesang

 

Panorama-Bilder vom Schloss

 
Der in Obermenzing lebende Hobby-Fotograf Andrea Ivaldi stellte uns ein paar Bilder des Schlosses zur Verfügung. Vielen Dank dafür!